Was ist Suchmaschinenmarketing?

Was ist Suchmaschinenmarketing?

Was ist Suchmaschinenmarketing?

Wer Informationen, Produkte oder Dienstleistungen im Netz ausfindig machen möchte, nutzt dazu meist entsprechende Anbieter wie Google, Bing oder Yahoo. Im Umkehrschluss bedeutet das: Webinhalte, die in den Ergebnislisten dieser Suchmaschinen nicht auftauchen, werden von einem Großteil der Internetnutzer schlichtweg nicht wahrgenommen. Besonders für internetbasierte Geschäftsmodelle wie Onlineshops ist es daher von großem Interesse, sich prominent in den Suchergebnissen zu positionieren und so möglichst viele Seitenbesucher zu generieren. Als Teilgebiet des Online-Marketings beinhaltet das Suchmaschinenmarketing sowohl die Platzierung Werbeanzeigen in der Suchmaschine (SEA = Suchmaschinenwerbung) als auch alle Schritte der Suchmaschinenoptimierung (SEO = Suchmaschinenoptimierung), die auf ein besseres Ranking in den organischen Suchergebnissen abzielen.

Suchmaschinenoptimierung – SEO

Wer in die Google-Suchmaske ein Suchwort oder eine Keyword-Kombination eingibt, erhält eine Ergebnisliste mit Einträgen, die der Google-Algorithmus als relevant für die Suchanfrage eingestuft hat. Je relevanter das Suchergebnis eingestuft worden ist, desto höher ist es in den organischen Suchergebnissen platziert, die auch Search Engine Result Pages (kurz SERPs) genannt werden. Da User in der Regel die ersten Ergebnisse der Liste zuerst anklicken, wünscht sich jedes Unternehmen, möglichst weit oben im Ranking platziert zu werden.

Suchmaschinenwerbung – SEA

SEA wird auch als Suchmaschinenwerbung, Keyword Advertising oder Sponsored Links bezeichnet und steht für das Schalten von Textanzeigen in Suchmaschinen. Neben der themenbezogenen Schaltung über Keywords ist auch regionale SEA über ortsbezogene Schaltung der Textanzeigen auf Kampagnenebene möglich.

Suchmaschinenmarkt

Im weltweiten Desktop-Suchmaschinenmarkt war Google im August 2019 mit einem Marktanteil von 95,8 Prozent, gemessen an den Page Views, Marktführer. Mit großem Abstand folgte Bing, die Suchmaschine von Microsoft, welche einen Marktanteil von rund 2,3 Prozent erzielte.

 

Suchmaschinenmarkt-TGM-Media-Group